Zurück zur Startseite Impressum Quellenangaben Marinelinks schreib was rein, ich würd mich freun Kontaktformular
Navigation 
 
 
 
marinepage 
 
 
 
 
 

XStat

 

Suchmaschine
         Suchmaschinen Eintrag

Startseite

Sound start stop

willkommen auf meiner

marinepage
Das größte Containerschiff der Welt

Diese Homepage wurde für Microsoft-Explorer ab Version 6.0 mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel erstellt. Um sie optimal darzustellen, bitte diese Auflösung wählen -- Design (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.on-mouseover.de/templates -- Upload 2002 - Last Update 2009-09-20

 

     Die neue Attraktion im Hamburger Hafen      Herzlich Willkommen - In unserem familiengeführten Hotel im Herzen von Hamburg gelegen
mit einer besonders persönlichen Atmosphäre.
    

Hamburger Hafen- und Stadtrundfahrten

     Herzlich Willkommen - In Hamburg. Der Stadt mit dem besonderen Flair.
     Herzlich Willkommen - In Kiel, der Stadt an der Förde.
    

Gott fragte die Steine "Wollt ihr U-Bootfahrer werden"  Die Steine antworteten "Nein Herr, wir sind nicht hart genug" 

Diese Homepage wurde ausschließlich zu Informationszwecken erstellt, sie wird sporadisch erweitert. Ich setze keine Schwerpunkte.
Da sich das Themengebiet auch auf die beiden Weltkriege erstreckt, könnte es hier evtl. zu Mißverständnissen bezüglich des III. Reiches kommen. Ich erkläre deshalb, daß es von meiner Seite aus keine Glorifikation mit den Ereignissen dieser Epoche gibt. Der Homepage geht auch kein rechtsradikales Denken voraus.
Bezüglich der Abbildungen und Textpassagen habe ich mich an die Urheberrechtsbestimmungen gehalten. Sollte es Euch jedoch auffallen, daß ich gegen ein Copyright verstoßen habe, bitte ich um eine kurze Mitteilung.
Interne Links sind im Text farblich verändert, oder als Schaltflächen zu erkennen. Auch Bilder können zu einer verlinkten Seite führen, durch anklicken oder als Rollover-Effekt (Die Bilder sind mit einem Hinweis versehen). Bei einigen Seiten ist ein Bg-Sound integriert.
Ich habe einige Java-Scripts in die Homepage eingebaut, die jedoch nur dann funktionieren können, wenn Java auch aktiviert ist.
Desweiteren verwende ich Marquee (Lauftext), und Flash.
Die Homepage wurde mit keinem Web-Editor, sondern per Hand in HTML erstellt.
Einige Seiten der Homepage enthalten die Option "Diese Seite ausdrucken".
Wenn Sie bei den einzelnen Themen auf die nächste Seite möchten, klicken Sie auf den Text-Link - Nächste Seite -, wenn Sie zurück auf die letzte Seite oder zum Seitenanfang wollen, klicken Sie auf die Pfeile am Ende der Seite.
Auf der Seite Bilder können mir Marine-Kameraden Fotos zukommen lassen, welche ich dann - mit einem Copyright versehen - veröffentlichen werde.
Ich habe einige Themen extern zu »Wikipedia« verlinkt, ohne hierbei die Urheberrechte der einzelnen Artikel zu verletzten, da »Wikipedia« eine freie Internetplattform ist.

 Bevor Sie meine "marinepage" verlassen, wäre es schön wenn Sie Ihren Eindruck im Gästebuch hinterlassen!         

 

Haftungsausschluss


"An dieser Stelle gedenke ich den Fahrensleuten, aller Marinen dieser Welt, die in Kriegs- und Friedenszeiten auf See geblieben sind"

 

Crewlisten von Klaus Gaeth ©
Marine-Mannschaften-Liste                        
S-Boot u. Tender-Mannschaften-Liste

         


                             wetteronline.de
                             Seewetter

 

 

Die Christliche Seefahrt!

Der Ausdruck Christliche Seefahrt bezeichnet die Handelsschifffahrt / Kauffahrteischiffahrt als Teilbereich der Seefahrt.
Man unterscheidet demnach diese Art der Schifffahrt von der Marine und von der Passagierschifffahrt.
Ursprünglich wurde der Ausdruck für die christliche im Gegensatz zur "heidnischen" Seefahrt und in Betonung der "christliche[n] Grundlage der Seefahrt" benutzt.
Seine älteste überlieferte Verwendung sind die Titel zweier Andachtsbücher für Seeleute, die 1659 (Den christelige Søfart oc Vandrings Reise) und 1677 (Christelige Skibsfahrt, ...) in Kopenhagen veröffentlicht wurden. In dieser Bedeutung wird der Ausdruck heute nicht mehr verwandt.

 

Die Schulfregatte Scharnhorst       
Auf der Schulfregatte Scharnhorst habe ich 1976 Schiffssicherungsübungen durchgeführt. Wir mußten Brände löschen, Wassereinbrüche stoppen u.s.w.
 
Immer steht der Seemann den Elementen unmittelbar gegenüber. Er kann nur bestehen, wenn er mit seinem Schiff vertraut ist, und wenn er es versteht, die tatsächlichen Gegebenheiten zu erfassen und für seine Aufgabe auszunutzen. Zum Verstand muß das Gefühl hinzukommen, für sein Schiff wie für die Umwelt. Kalte Berechnung allein genügt nicht. Ideologie, die immer alles am besten weiß, führt mit Sicherheit zum Schiffbruch.
Das Meer ist mitunter ein wildes Tier, das nimmt und nimmt und nimmt und nichts als Wracks und Elend zurückläßt.

 

 

 

 

 

Externe Links
Bitte auf den Text oder die Bilder klicken!
Maritime Links befinden sich auf der "Linkseite"!

 

Koehler/Mittler » Online - Verlag Soldaten.com - das Soldatennetzwerk
   
Sheela - Die Band Rocker- Der Film
   
Sicherheitsdienst Blum - Wiesbaden H.J. Menger Metallbau - Bad Endbach
   
FV BIEBRICH 02 specknet.de - Udos Naturfotogalerie
   
wer-kennt-wen - Die Suchplattform Antiquariat Rochefort
   
Wikipedia - Die freie Enzyklopädie www.Eisenbahn-Romantic.de"
   
Sicherheitsdienst Blum - Wiesbaden H.J. Menger Metallbau - Bad Endbach
   
Animals-Chance-Herborn TSV-Tieroase-Marburg-Giessen

kostenlose Javascripts

Wenn auch Sie Ihre Internetpräsenz auf dieser Seite verlinken möchten, nehmen Sie einfach Kontakt über mein Kontaktformular mit mir auf! Die Verlinkung ist kostenlos! Es werden keine politischen Seiten verlinkt! Es werden keine Seiten mit sexuellem Inhalt verlinkt!
Ich übernehme keine Haftung für den Inhalt der Seiten. Ich verweise auf den Haftungsausschluss!

 

 

Hier darf kein Mensch wegsehen   Das Thema das und alle etwas zu denken geben sollte

 

Partnerseiten

Es handelt sich hier nicht um Sponsoren, sondern um Internetangebote, welche ich dem Besucher meiner Homepage zur Verfügung stellen möchte. Klicken Sie auf das entsprechende Logo. Ich übernehme keine Haftung für den Inhalt der Seiten - Daneben werden das Vorhandensein von aktuellen politischen Geschehnissen und Entwicklungen von mir als neutral angesehen -. Ich verweise auf den Haftungsausschluss!
Wenn Sie auf den blauen Button "Rock and Roll" klicken, kommen Sie auf eine Subsite der früheren Wiesbadener Rock-Gruppe "The Nize Boyz". Die auf dieser Seite gelisteten Mp3s sind als "Freedownload" ohne Genehmigung zum Downloaden frei verfügbar.

 

         Der tägliche TV-Sender mit großem Unterhaltungspotential

 

Der tägliche Radio-Sender mit großem Unterhaltungspotential       Songs from the Nize Boyz - © Copyright 2002. All rights reserved. Contact: udo parker Powered by specknet       © 1995-2008 PEARL-Group:

Deutschland:

PEARL Agency   Allgemeine
Vermittlungsgesellschaft mbH
PEARL-Straße 1-3 
D-79426 Buggingen / Germany
Tel.: +49-(0)7631-360-200
Fax: +49-(0)7631-360-444

Gästebuch, Counter und Formmailer mit Spam-Schutz - Kostenlos und werbefrei auf www.onlex.de      Damit Ihr wißt, wer das hier alles Verzapft 

Wir sind 5 Begeisterte Bollerwagen Pimper (Alter zwischen 0,3 -44 Jahren) aus Bremerhaven,
die das Wandern seit 2005 Frönen.
Aus einer Idee herraus enstand der Junglebolly.Ein Standart Bolly mit vielen Features. 
 
Da der Junglebolly zu klein wurde,weil wir mitlerweile um die 30 Wandere mit uns mitziehen,haben wir den Eigenbau ~Küstenbolly~ erschaffen.
Eine Ende ist immer noch nicht in Sicht.
Mitlerweile sind wir auch in einem Großen Bollerwagen Verbund Organisiert, (um die 420 Mitglieder) 
die sich fast Regelmäßig zu Bollerwagentreffen verabreden  (siehe Bollerwagen Community)
</a>
</div>

<font-family:Century Gothic,Arial; font-size:12pt; color=

Ich war mit "Faszination? U-Boot" bis Mitte 2004 online. Seit Juni 2005 ist meine neue Site http://www.marinepage.de online. -- Inhalt © 2008 by Webmaster
  back top